Wesen

Der Malteser ist ein idealer Familienhund. Er ist gutmütig, anpassungsfähig, verspielt und verschmust. Er lernt leicht und schnell, und ist somit ein unkomplizierter Gefährte, der auch für einen Hunde-Anfänger geeignet ist. Er verträgt sich mit anderen Hunden und mit den verschiedensten Haustieren. Sein Jagdtrieb ist im Gegensatz zu anderen Rassen nur sehr schwach ausgeprägt. Er wird in Wald und Feld nicht davonlaufen, sondern bleibt an der Seite von Herrchen und Frauchen. Am liebsten ist er mit seinen Menschen zusammen. Er begleitet sie gerne überall hin, zum Bummel in die Stadt genauso wie zum Ausflug in den Wald oder zum Wandern in die Berge.

Zephir im Büro Er braucht nicht jeden Tag stundenlange Spaziergänge oder besondere körperliche Ertüchtigung. Trotz seiner Kleinheit ist er jedoch ein richtiger Hund und braucht daher ausreichend Bewegung.

 

 

 

 

Alabaster

 

 

 

Er ist robust und durchaus in der Lage, manchmal drei bis vier Stunden zu wandern. Allerdings geht er nicht gerne bei Regenwetter spazieren. Aufgrund seiner geringen Größe kann man ihn leicht überall hin mitnehmen, und durch seine ruhige Art ist er auch ein braver „Bürohund“, der seinen Menschen gerne zur täglichen Arbeit begleitet.

 

 

 

 

 

Gideon